Playtime im Chiguru
Playtime im Chiguru

Mit Hilfe dieses Blogs möchte ich meine Erfahrungen, die ich in meinem Volontariatsjahr in Indien sammeln werde, mit Euch teilen.

2018 bin ich Teil der Don Bosco Familie geworden und im Jahr 2019 werde ich das Projekt Navajeevan Bala Bhavan in Vijayawada, Indien unterstützen. Dort werde ich ab dem Februar 2019 im Straßenkinderpräventions- und Ausbildungsprojekt tätig zu sein.*

Dieser Blogeintrag soll Euch einen Einblick in meinen alltäglichen Ablauf geben. Was ich so mache, wann das so stattfindet und wie ich das so finde 😊

Ein Freitag wie jeder andere. Aufstehen, essen, arbeiten, essen, relaxen, arbeiten. Und wie normalerweise, bin ich eine Person, die nach getaner Arbeitswoche sich einfach entspannt ins Bett legen will und sich Filme anschaut. Aber irgendwie wurde nichts aus meinem Plan. Zum Glück. Denn ein tolles Erlebnis erwartete mich an diesem Abend.

Ich bin ja jetzt schon ein kleines Weilchen da und über die Zeit habe ich einige interessante Eindrücke über die indische Kultur sammeln können. Ich möchte hier ein paar faszinierende und spannende Eindrücke geben.


* Dieser Blog ist der persönliche Blog von Tabea Strich. Ich spreche für mich. Ich bin die Einzige, die für die Aussagen in diesem Blog verantwortlich ist und zur Verantwortung gezogen werden kann.

Alle publizierten Fotos in diesem Blog/ dieser Seite und aller weiteren Seiten unter der Domain rike-in-indien.webnode.at sind Eigentum von Tabea Strich, und dürfen ohne Einverständnis nicht kopiert, gedruckt, veröffentlicht oder anderweitig be- oder verarbeitet werden.

Diese Website gilt als gegendert und falls ich dies einmal vergessen haben sollte, dann bitte ich um Entschuldigung.

© 2019 by Tabea Strich. All rights reserved.