Modul 4

Die Weihnachtszeit ist vorbei, Silvester wurde gefeiert und jetzt steht Modul 4 (02.01.2019 - 06.01.2019) vor der Tür. Fünf wundervolle Tage mit 17 wundervollen Menschen. I can´t wait ...

Diesmal geht es nicht an einem Freitag los sondern an einem Montag. Und nicht wie sonst entspannt um 14Uhr sondern beinhart um 8 Uhr in der Früh. Aber wer sind wir denn, dass wir das nicht schaffen könnten ;-) Diese ganze Vorbereitungswoche läuft jedoch ein wenig anders ab als die vorherigen drei Vorbereitungswochenenden. Eine große Änderung ist, dass unser Begleitteam von ehemaligen VolontärInnen nicht mehr dabei ist, sondern wir unter der Leitung von einer Volontariat bewegt Mitarbeiterin stehen. Essensvorbereitungen sowie Einkaufen selbst, Freizeitgestaltung und Pausen und so weiter stehen diesmal vollkommen in unserer Verantwortung. Des Weiteren werden zu den thematischen Einheiten, die während dieser Woche behandelt werden, hauptsächlich externe Sprecher eingeladen.

Und so starten wir auch gleich aktiv in die erste Einheit, dem Fotoworkshop. Hier lernen wir wie unterschiedlich Licht, Perspektive, Bildausschnitt, etc. auf den Betrachter wirken kann. Und um unser Wissen auch gleich auszuprobieren, dürfen wir natürlich gleich selbst durchstarten. Aber nicht alle Themenblöcke dieser Woche sind so leicht und aktiv wie diese. "Entwicklungspolitik in Zeiten der Globalisierung" war ein mehr als spannendes Thema. Zu realisieren, dass wir, als EuropäerInnen, einen sehr westlichen Blick auf die Welt haben, ist mir klar geworden, als wir die Weltkarte mal aus einer anderen Perspektive betrachtet haben. Auch wie die Energie- und Vermögensverteilung auf der Welt proportional zu der Bevölkerungsdichte verteilt ist, war spannend zu erleben.

Solche Themen haben uns in dieser Woche begleitet. Aus Platz- und Zeitgründen, und auch um Euch Leser nicht zu langweilen, werde ich nur einige Highlights aus dieser spannenden und interessanten Woche berichten. Falls Ihr aber Interesse an mehr habt, dann schreibt mir einfach eine E-Mail.

Eins meiner Highlights war die Besichtigung der Häuser von den Salesianern Don Boscos und von Jugend Eine Welt am Dienstagabend. Im Don Bosco Haus im 13. wiener Bezirk wurden wir erst einmal ...